Docs

Basics

Analyse

Analyse - Grundlagen

Wenn das Schema das Gehirn darstellt, befindest Du Dich hier im Herzen von ATHLYZERcoach. Hier wird aus Deinem Schema eine Analyse und aus Deinen Vorstellungen Spielszenen.

Vorbereitung

Um die Analyse erfolgreich zu gestalten, müssen einige Vorbereitungen getroffen werden. Eine Analyse braucht einen Namen und ein Datum, um sie später präzise identifizieren zu können. Du kannst ebenfalls Notizen hinzufügen, um Dir die Analyse leichter zu machen.
Zwingend brauchst Du für die Analyse ein Schema. Dieses kannst Du mit drei leichten Klicks problemlos hinzufügen.

Videos

Eine Videoanalyse ohne Videos ist prinzipiell möglich (schaue dafür in die Hilfebereiche "LiveTagging" und "Capture"!), aber für hier erstmal nicht relevant. Füge deshalb über den Button "Videoclip hinzufügen" eine Videodatei von Deinem Gerät zur Analyse hinzu. Du kannst einer Analyse dabei beliebig viele Videoclips zuordnen.

Szenen Taggen

Wenn Du Schema und Video zusammengebracht hast, kannst Du mit dem Taggen der Szenen beginnen. Entscheide Dich für ein Layout und passe gegebenenfalls die Größe und Ansicht Deines Schemas an. Spiele das Video ab und beginne mit dem Tagging!

Szenenliste

Die Szenenliste unterstützt Dich während des Taggens in vielerlei Hinsicht. Zunächst zeigt sie Dir Startzeit und Endzeit der Szene an. Wenn die Szene ein offenes Ende hat, wird dies auch durch ein blinkendes "läuft" angezeigt. Neben den Zeiten findest Du den Namen der Szene.
Neben der reinen Anzeige kann die Szenenliste aber noch mehr: Unterhalb der Zeiten kannst Du über die Sprechblase einen Kommentar zu einer Szene hinzufügen. Wenn eine Szene einen Kommentar hat, färbt sich die Sprechblase orange. Unter dem Szenennamen werden die zugeordneten Label angezeigt. Klickst Du auf die Zeiten, wird ein Schnellmenü geöffnet, in dem Du die Zeiten ganz einfach und schnell anpassen kannst. Ähnlich einfach ist das Löschen von Labeln: Klicke auf ein Label, um die Labelleiste zu öffnen. Klickst Du jetzt ein einzelnes Label an, kannst Du dieses Label einfach aus der Szene entfernen. Der Mülleimer am rechten Rand der Szene öffnet den Löschen-Dialog der Szene. Klicke ihn zweimal an, um eine Szene zu löschen.

Videosteuerung

Es ist immer wieder sinnvoll das Video in verschiedenen Geschwindigkeiten abzuspielen. Damit Du die volle Kontrolle über Dein Video hast, kannst Du über das Tacho-Symbol die Geschwindigkeit einstellen. Das Zahnrad erlaubt es Dir, die Pfeiltasten Deiner Tastatur mit bestimmten Geschwindigkeiten zu belegen. So kannst Du Zeitlupen oder Zeitraffer auf Tastendruck auslösen. Lässt Du die Taste wieder los, springt die Geschwindigkeit wieder auf die voreingestellte zurück.

Livestatistik

Wenn Du Dein Schema mit Countern und/oder Timern ausgestattet hast, kannst Du über die Schaltfläche Livestatistiken während des Taggens einblenden.

Präsentation vorbereiten

Bist Du mit dem Taggen fertig, kannst Du Deine Präsentation vorbereiten. Für Deine Präsentation stellst Du Szenen über Playlisten zusammen. Die Zusammenstellung ist sehr einfach: Klicke die leeren Kästchen der Szenen an, die Du auf einer Playlist gruppieren möchtest und wähle über das Playlist-Symbol aus, ob Du eine neue Playlist zusammenstellen oder eine bestehende Liste erweitern möchtest.
Damit Du die Szenen leichter finden kannst, kannst Du über die Lupe die Suchfunktionen aktivieren. Ist eine Szene auf einer Playlist gelandet, wird das entsprechende Symbol der Szene orange markiert.

Präsentation aufbereiten

Sind Deine Playlisten zusammengestellt, kannst Du in Präsentation aufbereiten die einzelnen Szenen mit Zeichnungen versehen. Weiterhin kannst Du die Reihenfolgen der Szenen oder Playlisten verändern.

teamATHLYZER und Szenenexport

Im Bereich Präsentation aufbereiten ist ebenfalls die Teamintegration teamATHLYZER untergebracht.

teamATHLYZER ist Deine Videoschnittstelle zu Deinem Team. Kreiere ausgefeilte Videos mit den perfekten Zeichnungen und teile sie online mit Deinem Team. So kann jeder aus Deinem Team jederzeit und unabhängig vom Ort seine Videoanalyse durchführen und ist im nächsten Training vorbereitet.

Klicke die Szenen an, die Du mit Deinem Team teilen möchtest und wähle über den share-Button die teamATHLYZER-Integration aus. Deine Videos werden nun in kleine Segmente geschnitten und in die AHTLYZERcloud geladen, um sie Deinem Team zur Verfügung zu stellen. Nach dem Upload erhältst Du einen Link und ein Passwort, welche Du bequem teilen kannst.
Neben teamATHLYZER kannst Du die Videos aber auch für Bearbeitungen außerhalb von ATHLYZERcoach exportieren. Beachte: Aufgrund der unterschiedlichen Codices besteht die Möglichkeit, dass die exportierten Videos um bis zu zwei Sekunden im Vorlauf von der getaggten Szene abweichen. In teamATHLYZER besteht diese Abweichung nicht.

Präsentieren

Wenn Du Deine Playlisten fertig bearbeitet hast, kannst Du Deinem Team die Spielszenen präsentieren. Wir haben die Benutzeroberfläche auf das Wesentliche reduziert, damit Du Dich voll auf Dein Team konzentrieren kannst. Um Deine Kommentare zu unterstreichen kannst Du auch hier jederzeit Zeichnungen hinzufügen oder Taktiktafeln einblenden (wie letzteres geht, liest Du im Artikel "ATHLYZERtactics").

Zurück
Schema